Zurück Nach oben Weiter

 

   Liebe Ann! 

Es ist seltsam, wie sehr sich Minuten, Stunden, Tage in ein Gedächtnis einbrennen. Ich erinnere mich - und weiß, wie sehr es mich getroffen hat, dass du gegangen bist.

Ich glaube, dass jeder Mensch eine Aufgabe im Leben hat.
Deine Aufgabe war es, Menschen zusammen zu führen, ihnen einen Weg zu zeigen.
Du hast uns Vertrauen und Zuversicht geschenkt. Du hast uns Mut und Kraft gegeben, einfach anzufangen und neue Wege zu gehen.

Vielleicht kann ich heute Abend die Tränen weinen, die noch alle in mir sind - ich weiß, dass Du diese Tränen nicht willst.
Gott will diese Tränen auch nicht und doch sind sie da.
Es ist aber gut, wenn sie fließen können, denn wenn die letzte Träne geweint ist, dann kann wieder die Freude darüber einziehen, dass du da gewesen bist - und es wird neue Kraft werden, um die Arbeit weiter zu führen.

 

Ich wünschte, du hättest noch erleben können, wie es mit Fasworld weiter gegangen ist und weiter geht.

Wir sind ein eingetragener Verein
wir hatten ein wunderschönes FAS-Familientreffen
es gab Geld für den Fas-Tag
es gab in diesem Jahr die Mappen, die Du dir gewünscht hast
es gibt neue Flyer,
es gibt neue Kurzinformationen
es gibt eine Tasse mit dem Fasworld-Logo
es gibt Armbänder "with little Foot-steps of Babys"
es wird neue Banner geben!
Faselinchen hat ein Schwesterchen bekommen und auch diese Beiden bleiben nicht allein
Wir machen Seminare von der Ostsee bis an die Alpen
Im nächsten Jahr gibt es Einladungen von der Nordsee bis nach Österreich
es gab eine Fernsehsendung im ZDF - im Hauptsender Deutschlands
es gibt eine neue Homepage
wir haben Zobel und andere Fachkräfte für das Thema ins Grübeln gebracht
wir hatten einen sensationellen Fas-Tag.

Viele Menschen haben beigetragen, damit das alles realisiert werden konnte.

Ann, Deine Familie denkt heute sehr an dich und sie weint um dich, aber sie ist nicht in der Vergangenheit stehen geblieben. Deine Familie geht weiter ihren Weg und das finde ich großartig.

Es haben sich für deine Familie Wege geöffnet, die ihnen ein Segen sind und dein lieber Alan ist in den besten Händen, die du dir nur wünschen kannst.

Ich danke dir, dass du hier gewesen bist und ich freue mich auch, dass du nun deinen Weg weiter gehen darfst, denn eines darf man nicht - jemanden festhalten, wenn neue Aufgaben anstehen.

So gehe du deinen Weg und ich glaube daran, dass wir uns eines Tages wieder treffen werden.

 

Sigrid

 

 

Dear Ann!

It is strange, how intensiv minutes, hours and days can be burned into our memory. I remember - I remember how I was hurt about your going.

I think, each human has an assignment in his life.
It was your job to bring persons together, to show them the way to go.
You gave us Confidence, Assurance, Faith, Courage and the power to begin  new ways in our life.

Perhaps it is possible to cry all the tears, which are in my heart.
I know, you don't want this tears.
Our heavenly father also don't want them.
But there they are and perhaps -
if the last tears were running down our cheeks
then the joy that you touched our live can fill our heart
and then we've new power to go on working.

I wished with all my heart, that you've could see the growing up of Fasworld Germany - Your Baby!

We are established
We had a wonderfull FAS-Camp this Year
There are/was/were

new short-informations-brochures
new flyer
infocases an Fasday - it was your wish
new cups with our Fasworld-Logo
new bracelets with little baby-foot-steps
 FAS-seminaries from Baltic Sea to  our Alps
next year we've inquiries until North Sea to Vienna, Austria
a report on our main channel tv zdf with Beate and Feldmann
there'll be new banner for each fasd-referent
our little "Faselinchen-doll" has a new sister
and they'll be not alone next time
a new homepage
a sensationally FAS-Day
some specialists like Zobel are now thinking about FASD

So much people worked so hard to realise your dream which becames our dreams.

Ann, Your family is thinking about you full of sorrow and they are proud about you. They are crying today - but they dont't live in the past. Your Family is going on their way and that is the best, they can do.

New blessing ways opened for them.
Alan is in the best hands you can wish for him.
 

Thank you, for living here - I'm full of joy, that you can go now your way.

One thing we are not allowed to do. Capture someone if there is a new way - a new work to do.

So - Dear Ann - go your new way - and I beleave - somtimes - we meet you again!

 

Sigrid
 

19.09.2005

 

Ann's Memorial Site on FASworld Germany Memorial Guestbook
from Teresa Kellermann

FASKINDER

Ann Sinja
copyright 2005 www.faskinder.de

• Zurück • Nach oben • Weiter •

Home | Grundlagen | Folgen | Hilfen | Info | Kinderseite | Nur-Text