FAS KINDER

Handfurchen

 

 FASKINDER              Alkohol in Schwangerschaft und die Folgen für das Kind!               FASKINDER

• Fehlbildungen • Berichte • Majewski-Score • Fakten • Baby Entzug • Gedichte • Leben mit FASD • Verhalten • Englisch •

Zurück Nach oben

==>Top

Handfurchen bei Alkoholsyndrom

Die Daumenfurche ist deutlich eingekerbt. Die Dreifingerfurche setzt sich scharf abgeknickt in die Zwischenfingerfurche des 2. und 3. Fingers fort. (s. Pfeil). (aus: Löser, 1995)

 

 

Abb. a: Normale Handfurchen (aus: Majewski 1980)
1= Dreifingerfurche, 2= Fünffingerfurche; 3= Daumenfurche

Abb. b: Typisches Handfurchenmuster eines Kindes mit Alkohol-Embryopathie (aus: Löser, 1995)

==>Top Zehen- und Fußnägel können hypoplastisch sein, vereinzelt auch fehlen. Weitere Nagelveränderungen sind sehr selten. (aus: Löser, 1995)
 

Zurück Nach oben


• Home • Grundlagen • Folgen • Hilfen • Info • Kinderseite • Nur-Text •

Fehlbildungen | Berichte | Majewski-Score | Fakten | Baby Entzug | Gedichte | Leben mit FASD | Verhalten | Englisch
 

info(at)faskinder.de

Stand: 19.03.13

 Copyright 2005 by Reinhardt  www.faskinder.de

  (Quelle: Löser, Alkoholembryopathie und Alkoholeffekte v. H.Löser Fischer-Verlag)