FAS KINDER

FAS Tag

"09.09.
Tag des alkoholgeschädigten Kindes"

 FASKINDER              Alkohol in Schwangerschaft und die Folgen für das Kind!               FASKINDER

 

Seit dem 09.09.1999
gibt es den internationalen Tag
des alkoholgeschädigten Kindes

 

Die 9 steht für die 9 Monate Schwangerschaft, in denen ein Baby im Mutterleib heranwächst. Und es sind diese 9 Monate, die darüber entscheiden, ob das Baby eine vorgeburtliche Alkoholschädigung erwirbt oder nicht.

Die Schäden bleiben lebenslang!

 

Wie entstand der FAS - Tag?

Rede von Ann Gibson zum FAS Tag 2002, Berlin, DRK Kliniken

Als Einführung möchte ich Ihnen erzählen, was FASD ist, wie es zum FAS-Tag im Jahr 1999 kam - und ich erzähle wie alle, die heute hier sitzen, an einer weltweiten Bewegung teilnehmen. Es gibt schon lange eine englischsprachige Selbsthilfegruppe im Internet, die FASlink heißt. Anfang 1999 hatte eine von uns die Idee, eine weltweite Initiative ins Leben zu rufen, um die ganze Welt auf FASD aufmerksam zu machen, in der Hoffnung, die Statistiken von FASD zu senken und mehr Verständnis für unsere Kinder zu gewinnen....

Die Schmetterlings Revolution

"Ich habe gehört, dass die Schwingungen eines Schmetterlings in Peru
einen Sturm in Texas auslösen können"

Dies ist ein Zitat der kanadisch/australischen Autorin Janette Turner Hospital. Zwischen Februar 1999 und dem ersten internationalen FAS-Tag am 09.09.99 hat eine kleine gebeutelte Gruppe von Schmetterlingen in acht Ländern bewiesen, dass diese Aussage wahr ist.

Adoptiv/Pflege- und leibliche Eltern von Kindern mit FASD, sowie eine handvoll leidenschaftlicher Fachleute arbeiteten in den Monaten zusammen und bereiteten sich für die magische Minute 9.09 Uhr am 09.09.99 vor. Diese Eltern fühlten sich ausgebrannt durch die häufigen Krisen ihrer Kinder, den häufigen Besprechungen in der Schule, andauernden Arzt-, Psychologen - und Psychiaterbesuchen.

Plötzlich hatten sie die Energie, Politiker anzuschreiben, damit diese städtische und staatliche Proklamationen zum FAS-Tag veröffentlichen. Sie telefonierten, sie schrieben die Medien an, sie organisierten Veranstaltungen, sie schafften es, dass die Glocken, Carillons und Windspiele klingelten und trugen unser Symbol, den FAS-Knoten, in die ganze Welt. Sie kommunizierten per Mail, Telefon und Fax und motivierten sich ständig gegenseitig. 13 Staaten der U.S.A. und Kanada und 35 Städte haben für diesen Tag eine "Öffentliche Proklamation" abgegeben. In Südafrika haben Nelson Mandela und die drei größten Kirchenverbände ihre Unterstützung für diesen Tag zugesagt. Hier in Deutschland wurden tagsüber in Berlin, Hamburg, Flensburg und Kiel Informationsstände aufgebaut.

Zusätzlich fand abends in Kiel eine öffentliche Veranstaltung mit Prof. Dr. med. Hermann Löser, Universitätskinderklinik Münster, statt. Zum Sonnenuntergang am 09.09.99 entsprach die Liste der weltweiten Medienerscheinungen, der einer 1- Million-Dollar-PR-Kampagne. Wir verursachten kleine aber wichtige Veränderungen in der ganzen Welt.

Margaret Mead sagte bereits: "Unterschätze nie, was eine kleine Gruppe engagierter Menschen tun kann, um die Welt zu verändern. Tatsächlich ist das das einzige, was je etwas bewirkt hat"

Wir verursachten kleine, aber wichtige Veränderungen in der ganzen Welt. Heute gehören 16 Länder FASworld an, von Neuseeland bis Polen. Jedes Land hat eine Koordinatorin. In den USA gibt es mehrere, die über die verschiedenen Staaten verteilt sind. Es wird auch über dieses Wochenende und morgen – am eigentlichen FAS-Tag - weltweit verschiedene Veranstaltungen geben.

==> Link to FASDAY.com  FASDAY FABLE  How it all began!


 

FAS Tag 2008 in Deutschland
Aktionen und Presse

FAS in den Medien:

Sendebeitrag in ZDFzum
Internationalen Tag des
Alkoholgeschädigten Kindes

am 09.09.2008
ZDF - Volle Kanne Praxis täglich  9.05 - 10.30 Uhr
Thema des Beitrages:
Fetales Alkoholsyndrom  - Ein Gläschen in Ehren

 Diese Sendung haben Sie verpasst?  Kein Problem!

Der Beitrag wird wiederholt in:
3SAT - nano - 18.30 Uhr


ZDF heute.de - magazin - Hintergrundinfo


 Radiointerview in Luxemburg mit
Dipl. Soz. Päd. Gisela Michalowski
1. Vorsitzende von FASworld
Hören Sie einfach mal rein ==>  Link zu: 100,7 in Luxemburg:


Alkohol und Schwangerschaft: Eine riskante Verbindung
Die DHS unterstützt die Idee des Internationalen FAS-Tages am 9. September.
==> Link zu DHS
Umfassende Informationen der DHS:  (pdf-Dokument)


Pressemitteilung der Techniker Krankenkasse zum FAS - Tag

Artikel zum FAS-Tag auf Gesundheit de

 

Internationale Aktionen

 

 



info(at)faskinder.de

Stand: 15.04.13

 Copyright 2005 by Reinhardt  www.faskinder.de